founder

Die I.P.A. - Die größte Polizeiorganisation der Welt - Gegründet  am 1. Januar 1950. Seitdem ihr Motto "Servo per Amikeco" (Serving durch Freundschaft) erreicht mehr Menschen, als man für möglich gehalten hättet. Jetzt hat der Verein mehr als ein Viertel der eine Million Mitglieder. Nationale Sektionen gibt es in 59 Ländern auf der ganzen Welt, und wir haben ein stetiges Wachstum, was als die größte Polizeiorganisation der Welt, sowohl in Anzahl und Einfluss erlebt. Der Verein wurde in den fünfziger Jahren als Polizist in Lincolnshire, England, Arthur Troop gegründet, wollte ein Kanal für Freundschaft und internationale Zusammenarbeit zwischen internationalen Polizei zu schaffen, war von zentraler Bedeutung. Seine Idee einer Vereinigung mit der Entwicklung von sozialen, kulturellen und professionellen Niveau, in einer Umgebung frei von Diskriminierung in Fragen der Rang, Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Sprache oder Religion, wurde Realität. Klein begann I.P.A. gehalten Nachrichtenmodus und neue Abschnitte auf der ganzen Welt waren schnell gebildet. Bald gab es Abschnitte in den meisten Westeuropa, Afrika, Amerika (Nord und Süd), Asien und Australien. Die politischen Veränderungen in Osteuropa haben dafür gesorgt, dass es Polizisten im Club angekommen. Der Grundgedanke von Arthur Troop ist auch heute noch beibehalten.